Massageübung

et massage

Icon Entspannung 02

Lust auf einen Zoospaziergang?

Eine kleine Entspannungsmassage

Jeder braucht Entspannung! Macht zu Zweit die folgende Entspannungsübung.

Vorbereitung:

  • Einer legt sich gemütlich auf den Bauch.
  • Der Partner massiert seinen Rücken, während er den Zoospaziergang vorliest und mit den Fingern die Tiere nachmacht.
  • Danach werden die Rollen getauscht.

So geht’s:

  1. „Heute machen wir einen Ausflug in den Zoo. Um einmal herumzuspazieren, brauchen wir ganz schön lange.“
    Mit den Fingern über den Rücken laufen.
  2. „Wir kommen an den Affen vorbei. Sie springen ganz wild herum.“
    Mit je 2 Fingern über den Rücken „hüpfen“.
  3. „Das Elefantengehege ist auch nicht weit. Sie marschieren majestätisch.“
    Die flache Hand auf den Rücken Drücken.
  4. „Als nächstes kommen wir zu den gefährlichen Tigern. Sie schärfen gerade ihre Krallen.“
    Mit gespreizten Fingern vorsichtig über den Rücken kratzen.
  5. „Die farbenfrohen Papageien zwicken uns mit ihren Schnäbeln. Das tut weh!“
    Mit 2 Fingern vorsichtig und leicht zwicken.
  6. „Jetzt kommen wir ins Terrarium. Hier krabbeln viele Spinnen umher.“
    Mit den Fingern über den Rücken krabbeln.
  7. „Es gibt auch eine große Schlange, die sich durch das Gehege schlängelt!“
    Mit der flachen Hand in Schlangenlinien über den Rücken streichen.
  8. „Nun ist der Tag auch schon wieder vorbei und wir gehen wieder nach Hause. Schau mal, die Bären winken uns zum Abschied zu!“
    Den Rücken abwischen.

>>> zurück zur Übersicht

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den Besuch unserer Website so angenehm wie möglich zu gestalten. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nach oben