Meine eigene Seife

RAKUNS Icons Hygiene Wäscht du dir deine Hände immer mit Seife?

 

Materialien:

  • Seife oder Seifenreste
  • Duftstoffe, z. B. ätherische Öle
  • Teller
  • Gemüsereibe
  • Plätzchen- / Silikonformen

So geht’s:

  1. Nimm die Gemüsereibe und stelle sie auf eine feste Unterlage.
     
  2. Bitte nun deine Eltern um Hilfe: Nehmt die Seifenstücke und raspelt sie in kleine Teile. Pass dabei gut auf deine Finger auf!
     
  3. Gib etwas von dem Duftstoff auf die Seifenteile, damit sie später gut riecht.
     
  4. Ziehe dir nun die Handschuhe an und knete die Seifenraspel kräftig .Du wirst schnell merken, dass die Masse aufgrund der Körperwärme weich wird und sich verformen lässt.
     
  5. Bringe die Seife in die von dir gewünschte Form. Hierzu eignen sich Plätzchenformen, Silikonformen oder einfach nur die Hände, wenn du beispielweise Bälle formen willst.
     
  6. Nun lässt du alles über Nacht hart werden und fertig ist deine eigene Seife!

TIPP: Falls die Masse beim Kneten noch zu bröselig ist, gib einen Spritzer Wasser hinzu!

 

>>> zurück zur Übersicht

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den Besuch unserer Website so angenehm wie möglich zu gestalten. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nach oben