Yoga - Stark wie ein Berg

 

Yoga RAKUNS Icons Selbstwahrnehmung   Für eine aufrechte Haltung!

 

Yoga - Stark wie ein Berg

Es gibt viele Möglichkeiten sich zu entspannen. Diese Übung fördert nicht nur eine aufrechte Haltung, sondern stärkt auch das Selbstbewusstsein.  Viel Spaß beim Ausprobieren!

Materialien:

  • Bequeme Kleidung
  • (Yoga-)Matte oder Handtuch

So geht‘s:

  1. Denkt an einen Berg. Stellt euch aufrecht hin. Die Füße stehen eine Handbreit auseinander, die Knie sind gestreckt, aber nicht durchgedrückt. Die Arme werden seitlich nach unten gestreckt – die Handflächen zeigen nach innen. Macht den Oberkörper ganz lang und schaut geradeaus.
  2. Bewegt den Körper leicht nach vorne. Spürt nun eure Füße am Boden und steht fest und stabil – wie ein Berg. Achtet auf die Atmung: Bleibt in der Haltung und atmet ruhig und gleichmäßig.

Diese und weitere Übungen findet ihr unter: https://www.geo.de/magazine/geo-wissen-gesundheit/204-rtkl-bewegung-die-besten-uebungen-fuer-eine-gesunde-kindheit

Bildnachweis: © wavebreakmedia / Shutterstock.com

>>> zurück zur Übersicht

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den Besuch unserer Website so angenehm wie möglich zu gestalten. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nach oben
Wir benutzen Cookies
Diese Website verwendet Cookies Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern, Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem informieren wir unsere Werbe- und Analysepartner über Ihre Nutzung unserer Website. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie unsere Website weiterhin verwenden.