Startseite  |  Kontakt  |  Sitemap  |  Impressum  |  

TigerKids - erfolgreiche Prävention und Gesundheitsförderung im Kindergarten

Ein bundesweites Programm zur Gesundheitsbildung in Kindergärten.

 

Mit dem Programm „TigerKids - Kindergarten aktiv“ stellt die Stiftung Kindergesundheit die Gesundheitsförderung in den Kindergärten in den Mittelpunkt ihres Engagements. Das wissenschaftlich fundierte und evaluierte Programm wurde in den vergangenen Jahren bereits in mehr als 5.500 KiTas erfolgreich umgesetzt und erreicht damit schon jetzt rund 300.000 Familien.

 

Gemeinsam mit dem Tiger als Handpuppe lernen die Kinder auf spielerische Art Weise die wichtigsten Themen der Gesundheitsförderung kennen. Durch gemeinsames Erleben und Ausprobieren in den Themenfeldern Ernährung, Bewegung und Entspannung werden die Kinder für eine gesunde Lebensweise begeistert. Die Erzieher*Innen werden bei Ihrer Arbeit mit umfangreichen Programmmaterialien und ergänzenden Ideen zur Gestaltung eines gesunden Umfeldes im Kindergarten unterstützt. Auch die Eltern der TigerKids Kinder sind fester Bestandteil des Programmes.

 

TigerKids ermöglicht sowohl Kindern als auch Erzieher*innen viele positive Erfahrungen und bewegt somit die gesamte Familie. Alle haben Spaß an der Bewegung und Entspannung und einer gesunden und leckeren Ernährung.

 

 

 

TigerKids entstand in Zusammenarbeit von

Dr. von Haunersches Kinderspital      Klinikum der Universität München      Forschungszentrum für den Schulsport und den Sport von Kindern und Jugendlichen (FoSS)  TYPO3 München, SEO München: Agentur MUC-CMS

 

 

Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit         Staatsinstitut für Frühpädagogik (IFP)         

 

 

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit