Erfolgreiche Prävention und Gesundheitsförderung im Kindergarten

Ein bundesweites Programm zur Gesundheitsbildung in Kindergärten.

Mit dem Programm „TigerKids - Kindergarten aktiv“ stellt die Stiftung Kindergesundheit die Gesundheitsförderung in den Kindergärten in den Mittelpunkt ihres Engagements. Das wissenschaftlich fundierte und evaluierte Programm wurde in den vergangenen Jahren bereits in mehr als 5.500 KiTas erfolgreich umgesetzt und erreicht damit schon jetzt rund 300.000 Familien.

Gemeinsam mit dem Tiger als Handpuppe lernen die Kinder auf spielerische Art und Weise die wichtigsten Themen der Gesundheitsförderung kennen. Durch gemeinsames Erleben und Ausprobieren in den Themenfeldern Ernährung, Bewegung und Entspannung werden die Kinder für eine gesunde Lebensweise begeistert. Die Erzieher*innen werden bei Ihrer Arbeit mit umfangreichen Programmmaterialien und ergänzenden Ideen zur Gestaltung eines gesunden Umfeldes im Kindergarten unterstützt. Auch die Eltern der TigerKids Kinder sind fester Bestandteil des Programmes.

TigerKids ermöglicht sowohl Kindern als auch Erzieher*innen viele positive Erfahrungen und bewegt somit die gesamte Familie. Alle haben Spaß an der Bewegung, Entspannung und einer gesunden und leckeren Ernährung.

Mit der Siemens- Betriebskrankenkasse (SBK) verfolgen wir unsere gemeinsame Vision, den Ausbau von gesundheitsfördernden Strukturen an deutschen Kindergärten voranzutreiben und Kinder sowie Eltern und Erzieher*innen für einen gesunden Lebensstil zu motivieren.

So holen Sie die TigerKids an Ihren Kindergarten

Nutzen Sie die kostenlose Materialbox und fördern Sie so eine gesunde Entwicklung der Kinder.

Jetzt bestellen

Programm - Kindergarten aktiv

Das Programm "TigerKids - Kindergarten aktiv" mit den drei wichtigen Säulen Ernährung, Bewegung und Entspannung wurde im Jahr 2003 von der Stiftung Kindergesundheit am Dr. von Haunerschen Kinderspital der LMU München (Prof. Dr. med. Berthold Koletzko) mit weiteren Experten wie dem Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit

Weiterlesen ...

Forschung & Wissen

Nach einer Studie des Robert-Koch-Instituts zum Gesundheitszustand von Kindern und Jugendlichen (KIGGS Welle 2 aus dem Jahre 2017/2018), gelten 15,4 Prozent der Kinder im Alter von 3-17 Jahren als übergewichtig, 5,9 Prozent sogar als adipös (krankhaft fettleibig).

Weiterlesen ...

Erzieher & Erzieherin

Es freut uns sehr, dass Sie sich dazu entschlossen haben, sich für mehr Bewegung, Entspannung und eine bessere Ernährung in Ihrem Kindergarten zu engagieren. Unser Anliegen ist es, Sie dabei mit umfangreichem Material zu unterstützen.

Weiterlesen ...

Für Eltern

Wir begrüßen es sehr, dass Sie sich für eine bessere Ernährungsweise und aktive Bewegungsförderung sowie Entspannung im Kindergarten Ihres Kindes interessieren. "Kindergarten aktiv" bezieht sich auf die Themen Ernährung, Bewegung und Entspannung.

Weiterlesen ...

Fragen & Antworten

Ich hätte gerne, dass der Kindergarten meines Kindes auch zu einem TigerKids-Kindergarten wird.

Weiterlesen ...

Songtext: Wir essen gerne Äpfel

Wir essen gerne Äpfel und drehen uns im Kreis.
Wir essen gerne Äpfel und drehen uns im Kreis.
Denn Äpfel sind gesund,
wie ein jeder weiß.
Wir essen gerne Äpfel und drehen uns im Kreis.

 

Wir essen gern Gemüse und gehen in die Knie.
Wir essen gern Gemüse und gehen in die Knie.
Denn Gemüse macht uns munter
und müde sind wir nie.
Wir essen gern Gemüse und gehen in die Knie.

 

Wir trinken gerne Wasser und essen gerne Obst.
Wir trinken gerne Wasser und essen gerne Obst.
Denn Wasser das macht frisch
und Obst das gibt uns Kraft.
Wir trinken gerne Wasser und essen gerne Obst.

 

Wir gehen gern nach draußen und laufen gern herum.
Wir gehen gern nach draußen und laufen gern herum.
Denn Sport ja der macht Spaß
und Sport der ist gesund.
Wir gehen gern nach draußen und laufen gern herum.

 

Text und Musik: Dr. med. Dominic Hartl, Dr. von Haunersches Kinderspital (München)
Copyright: Stiftung Kindergesundheit

Unser Partner ist die Siemens-Betriebskrankenkasse:

sbk logo

 

TigerKids wurde unterstützt von:

dr von haunersches kinderspital

Die Entwicklung des Programms wurde gefördert im Rahmen der Initiative Gesund.Leben.Bayern.

 

 

blgl 2

lmu klinikum der universitaet

foss uni karlsruhe

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den Besuch unserer Website so angenehm wie möglich zu gestalten. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nach oben